Blütensalz "Rosa Wolke Edition" und Gewürzsalze aus eigener Produktion

Wir freuen uns, das wir in 2018 die Bedingungen geschaffen haben, unser eigens entworfenens Blütensalz "Rosa Wolke" in verschiedenen Varianten verkaufen zu können. Die dafür notwendige gewerbliche Küche ist abgenommen, die Bio-Zertifizierung für die Kräuter erteilt, so dass wir Ihnen die Salze sozusagen, von unserem Acker, in unsere Produktions-Küche und dann zu Ihnen auf den Tisch liefern dürfen. 


Wenn es so einfach wäre.... 

...dann würde es ja jeder machen. Sagt man so und da ist auch was dran. 

Man sagt, es braucht sieben Jahre, um etwas Neues aufzubauen. Das klingt realistisch und so erleben wir es auch. Hier und heute berichten wir mit Begeisterung darüber, was wir ge- und erschafffen haben und freuen uns darüber, auch dieses Jahr wieder in vielen Dingen weitergekommen zu sein. Nicht so schnell, wie wir dachten, aber vorwärts ist vorwärts : ) 

Bei Fragen zu unseren Produkten, schreiben Sie uns gerne eine mail oder falls Sie uns persönlich kennen, sprechen Sie uns an. 


Vom Säen bis zur Produktion liegt alles in unserer Hand

Unsere Blütensalze und Gewürzsalze sind komplett in Langenstein (Hessen) erzeugt und produziert. Einzig beim Suppengewürz kaufen wir das getrocknete Suppengemüse dazu, weil wir nicht die entsprechenden Trocknungsanlagen für Gemüse haben. Diesen Kompromiss gehen wir gerne ein, denn es ist uns wichtig, einwandfreie Ware zu verwenden. 




Macht es einen Unterschied, ob die Kräuter in Handarbeit geerntet werden? 

Rosa Wolke rotesKornblumenfeld
Ob das wirklich einen Unterschied macht, ist eher ein Empfinden von uns. Es mag maschinell genauso gut gehen, wir sind bisher der Meinung, dass es besser ist, die Pflanze noch mal zu sehen, wenn man erntet. Für die vielen Insekten in den Blüten scheint es auch die bessere Variante zu sein. Das ist zur Zeit unser persönliches Empfinden,  andere machen es ggf. anders und wir möchten nicht urteilen, was richtig oder besser ist. 


Wir bleiben dabei

Erst mal ernten wir die Blüten und Kräuter für unsere Salze weiter in Handarbeit, auch wenn wir dadurch keine "maschinell erreichbaren Mengen" erhalten. 

Sollte sich diese Arbeitsweise nicht bewähren, halten wir uns eine Änderung der Produktionsweise vor. 



Das Salz fördert ihr aber nicht selber, oder? Welches Salz nutzt ihr? 

Für unsere Blüten- und Gewürzsalzkreationen verwenden wir das Luisenhaller Tiefensalz als Grundlage. Dieses Salz hat uns geschmacklich, aber auch sonst überzeugt und wir sind sehr froh, das die Saline Luisenhall so ein tolles und leckeres Salz liefert. Das wir unsere Rosa Wolke Edition damit herstellen können, ist für uns ein Glücksfall. Wir freuen uns ausdrücklich, das wir einen so perfekten Rohstoff für unsere Kreationen gefunden haben. Das die Saline für uns gut erreichbar ist und wir das Salz zu Beginn der Produktion einfach persönlich abholen können, macht es aus unserer Sicht nur noch besser. Erfahren Sie mehr über die Luisenhaller Saline über diesen Link: Luisenhaller Saline

 

Digitaler Hofladen eröffnet in Kürze

Wir haben hin und her überlegt, ob wir einen Online-Shop erstellen oder nicht. Da unsere Blütensalz-Manufaktur noch sehr klein ist, wird es erst einmal ein sehr limitiertes Angebot geben. Es spricht manches für einen Online-Shop, deshalb wird in Kürze an dieser Stelle unser digitaler Hofladen zu finden sein. Sie können nicht so lange warten? Schicken Sie uns eine mail mit dem Salz-Wunsch